ETF-Fonds einfach erklärt (Definition)

Rentenlexikon » ETF-Fonds

ETF - drei Buchstaben, die viele Anleger begeistern. Denn die Verbraucherverbände loben ETF-Anlagen als die ultimative Anlageform für Anleger. Es gibt fast keine Ausgabe der Zeitschrift Finanztest (Herausgeber Stiftung Warentest), indem ein Jubelartikel zu ETF erscheint. Doch was sind ETF?

Was sind ETF?

ETF steht für "Exchange Traded Funds", was soviel wie börsengehandelte Fonds bedeutet. ETF sind eine einfache, bequeme und kostengünstige Anlageform. Sie eignen sich deshalb hervorragend für Kleinanleger, die Geld kostengünstig und ertragreich an der Börse anlegen wollen.

Die wesentlichen Merkmale von ETF kurz dargestellt:

So funktioniert die private Altersvorsorge mit ETF-Sparplänen

Infografik: "So funktioniert die private Altersvorsorge mit ETF-Sparplänen" Infografik herunterladen
Sie dürfen diese Infografik gerne auf Ihrer Webseite verwenden. Hinweise zur Nutzung unserer Infografiken.

Auf Dauer sind ETF einfach besser als klassische Fonds. Bei ETF wird nicht auf Zusaztgewinne durch Käufe oder Verkäufe spekuliert, sondern die Gelder der Anleger "Eins-zu-eins" in die Aktien des jeweiligen Indexes investiert.

Reicht die Rente im Alter? Jetzt prüfen:
Fazit:
Ein ETF ist eine hervorragende Anlageform. Anleger können mit ETF Ihr Geld bequem, einfach und rentabel an der Börse anlegen. Die Vergangenheit hat gezeigt, dass Aktien sehr rentable Geldanlagen sind. Voraussetzung: Das Geld wird langfristig angelegt, breit gestreut und mit geringen Kosten investiert. Alle Punkte können mit einem ETF umgesetzt werden.

Mehr zum Thema "ETF-Fonds ":
Private Altersvorsorge mit ETF-Sparplänen
ETF-Fonds: Mit Aktien ein Vermögen aufbauen
ETF-Fonds: Tipps & Empfehlungen für Anleger

Weitere Definitionen aus dem Rentenlexikon:
Robert Aschauer
Über den Autor: Robert Aschauer
Der erfahrene Finanzexperte Robert Aschauer schreibt für einfach-rente.de über die Themen Rente & Altersvorsorge. Er ist Dipl. Bankbetriebswirt (ADG), Financial Planer, Kreditanalyst und Ruhestandsplaner und hat langjährige Praxiserfahrung im Bankwesen und als unabhängiger Honorarberater.

Der Beitrag "ETF-Fonds" wurde am 16.03.2020 von Robert Aschauer verfasst.

Das könnte Sie interessieren: