Eckrentner einfach erklärt (Definition)

Rentenlexikon » Eckrentner

Die Politik und die gesetzliche Rentenversicherung verweisen häufig bei Vergleichen oder Rentenberechnungen auf den sogenannten Eckrentner oder Standardrenter. Diesen Modell-Rentner gibt es jedoch in der Realität kaum. Denn der Eckrentner wird als eine Person definiert, die 45 Jahre lang gearbeitet und Beiträge in die Rentenversicherung einbezahlt und in dieser Zeit jeweils den Durchschnittslohn verdient hat.

Eine durchschnittliche Erwerbsbiografie kann jedoch anders aussehen: Ausbildung, Studium, Sabbaticals, längere oder schwere Krankheit, Jobwechsel, Umschulung, Arbeitslosigkeit, Kindererziehung und Elternzeit. Es können im Leben viele Anlässe und Ereignisse auftreten, die eine berufliche Auszeit herbeiführen oder zu Einkommenseinbußen führen. Nur wenige Beschäftigte dürften die Voraussetzungen des Eckrentners erfüllen. Das sieht man auch daran, dass die Rentenhöhe des fiktiven Eckrentners (Standardrente) weit über der tatsächlichen Durchschnittsrente liegt. Das Modell Eckrentner hat mit der Wirklichkeit nicht viel gemeinsam.

Der Eckrentner hat eine geringe Aussagekraft

Infografik: "Der Eckrentner hat eine geringe Aussagekraft" Infografik herunterladen
Sie dürfen diese Infografik gerne auf Ihrer Webseite verwenden. Hinweise zur Nutzung unserer Infografiken.

Die Infografik "Der Eckrentner hat eine geringe Aussagekraft" veranschaulicht den Unterschied zwischen dem Eckrentnermodell und eine typische Erwerbsbiografie. Kritisch wird das Eckrentner-Modell auch gesehen, weil es bei der Ermittlung des Rentenniveaus Berücksichtigung findet. Da nur wenige Versicherte den idealen Versicherungsverlauf des Eckrentners (45 Jahre Beiträge / Durchschnittsverdienst) nachweisen können, wird die Aussagekraft des Rentenniveaus verwässert.

Mehr zum Thema "Eckrentner":
Eckrentner oder Standardrenter einfach erklärt!

Weitere Definitionen aus dem Rentenlexikon:
Robert Aschauer
Über den Autor: Robert Aschauer
Der erfahrene Finanzexperte Robert Aschauer schreibt für einfach-rente.de über die Themen Rente & Altersvorsorge. Er ist Dipl. Bankbetriebswirt (ADG), Financial Planer, Kreditanalyst und Ruhestandsplaner und hat langjährige Praxiserfahrung im Bankwesen und als unabhängiger Honorarberater.

Der Beitrag "Eckrentner" wurde am 29.03.2019 von Robert Aschauer verfasst.

Das könnte Sie interessieren: