Die gesetzliche Rentenversicherung: Alle Vorteile im Überblick

Die gesetzliche Rentenversicherung steht immer wieder in der Kritik: zu geringe Rentenzahlung, hohe Beiträge und ein sinkendes Rentenniveau. Doch bei näherer Betrachtung ist der Leistungsumfang der gesetzlichen Rente beachtlich. Hier erfahren Sie alles über die Vorteile und Nachteile der gesetzlichen Rentenversicherung.

Die Leistungen der gesetzlichen Rentenversicherung: Sozial und umfangreich!

So unterschiedlich die Leistungen der gesetzlichen Rentenversicherung sind, eines eint sie: Sie sind sicher, umfangreich und sozial. Die Versicherungsgemeinschaft bietet den Versicherten neben den Leistungen für die Zeit nach dem Berufsleben (Altersrente) eine Absicherung bei Krankheit und bei Verlust der Erwerbsfähigkeit. Ein vergleichbares Leistungspaket ist am freien Versicherungsmarkt so nicht zu bekommen. Die Leistungen stehen nicht nur den Versicherten zu, sondern auch den jeweiligen Angehörigen.

Wie funktioniert das Umlageverfahren der gesetzlichen Rentenversicherung?

Wenn Sie privat auf eine Zusatzrente im Alter sparen, dann müssen Sie Gelder ansammeln, also einen Kapitalstock aufbauen, um sich später daraus eine Zusatzrente zu entnehmen. Die gesetzliche Rentenversicherung arbeitet nach dem Umlageverfahren. Die Versicherten zahlen Beiträge in die Rentenkasse ein. Aus diesen monatlichen Einzahlungen wird die laufende Rente der Rentenbezieher finanziert. Fehlbeträge werden vom Staat aus Steuermitteln ausgeglichen. Als Mitglied der gesetzlichen Rentenversicherung erwerben Sie einen Anspruch auf den Leistungskatalog der Rentenkasse. Die Generation der Erwerbstätigen bezahlt über die Rentenbeiträge aus dem laufenden Einkommen die Zahlungen für die Generation der Rentner. Deshalb spricht man auch vom Generationenvertrag.

Reicht die Rente im Alter? Jetzt prüfen:

Infografik: "So funktioniert die Alterssicherung (Rente) in Deutschland" Infografik herunterladen
Sie dürfen diese Infografik gerne auf Ihrer Webseite verwenden. Hinweise zur Nutzung unserer Infografiken.

Die Infografik zeigt das 3-Säulen-System der Alterssicherung in Deutschland und wie sich die persönliche Lebensleistung auf die Rentenhöhe auswirkt. Es wird auch das Prinzip des Generationenvertrages dargestellt.

Die Vorteile der gesetzlichen Rentenversicherung?

Diese Vorteile sprechen für das System der gesetzlichen Rentenversicherung:

Reicht die Rente im Alter? Jetzt prüfen:
Fazit:
Die gesetzliche Rentenversicherung bietet ihren Mitgliedern ein starkes Leistungspaket. Viele denken dabei nur an die Altersrente. Die Leistungen sind aber wesentlich umfangreicher. Der Leistungsumfang kann sich sehen lassen und basiert auf Gedanken eines sozialen Absicherungssystems. Leider wird der Leistungsumfang der gesetzlichen Rentenversicherung immer mehr gekürzt, da der Generationenvertrag und das Umlageverfahren immer weniger funktionieren.
Die gesetzliche Rente reicht bei vielen Bundesbürgern schon lange nicht mehr zur alleinigen Altersvorsorge. Ohne eine Zusatzrente droht im Alter bei vielen Versicherten der finanzielle Absturz. Deshalb raten wir zum frühzeitigen Aufbau einer privaten oder/und betrieblichen Vorsorge.
Auch interessant:
Mehr zum Thema Altersvorsorge & Rente:

Der Artikel "Die gesetzliche Rentenversicherung: Alle Vorteile im Überblick" wurde am 14.02.2018 verfasst.